05374 965630
7.00 Uhr bis 15:30 Uhr

Mädchen und Jungen sollen beim Zukunftstag geschlechteruntypische Berufe kennen lernen. Sie werden an diesem Tag auf Antrag der Eltern vom Schulunterricht freigestellt. Betriebe, Hochschulen und Einrichtungen bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Berufe zu erkunden, die sie selbst bisher nicht in Betracht ziehen. Wichtig ist, dass für Mädchen und Jungen getrennte Angebote und Aktionen von den Beteiligten vorgehalten werden.

Der Zukunfsttag findet am 27.04.2017 statt.

Was ist der Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen?

Urban-Teens_Zukunftstag_Photo-AltoMädchen und Jungen sollen beim Zukunftstag geschlechteruntypische Berufe kennen lernen. Sie werden an diesem Tag auf Antrag der Eltern vom Schulunterricht freigestellt. Betriebe, Hochschulen und Einrichtungen bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Berufe zu erkunden, die sie selbst bisher nicht in Betracht ziehen. Wichtig ist, dass für Mädchen und Jungen getrennte Angebote und Aktionen von den Beteiligten vorgehalten werden. Mädchen sollen einen Einblick in technische, naturwissenschaftliche oder handwerkliche Berufe bekommen. Jungen sollen einen Einblick in soziale, pädagogische oder pflegerische Berufe bekommen.

Wer kann mitmachen?

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 - 10 können mitmachen. Erfahrungen haben gezeigt, dass es für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen sinnvoll ist, Eltern oder eine ihnen vertraute Person an ihrem Arbeitsplatz zu begleiten.

Wie ist der Zukunftstag organisiert?

Der "Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen" findet zeitgleich mit dem bundesweiten Girls' Day und dem bundesweiten Boys' Day statt. Der Zukunftstag wird im Rahmen der Berufsorientierungsmaßnahmen angeboten. Es besteht Versicherungsschutz. Die Kinder werden für passende Angebote im Sinne des Zukunftstages vom Unterricht freigestellt, es können auch in der Schule Angebote gemacht werden.

Quelle: http://www.genderundschule.de

Am Zukunftstag (früher hieß es „Girls‘ Day“) haben alle Schüler/innen die Möglichkeit, Einblicke in Berufsfelder zu bekommen. Wenn Interesse besteht, sollten sich die Schüler/innen frühzeitig um einen Platz bemühen. Da erfahrungsgemäß ein großer Teil der Schülerschaft am Zukunftstag teilnimmt und in den Klassen nur noch wenige Schüler/innen verbleiben, haben wir an diesem Tag unsere schulinterne Lehrerfortbildung geplant. Somit findet an diesem Tag kein Unterricht statt.

Download: Teilnahmebescheinigung Zukunftstag 2017 (352 KB)